Büro Philosophie Kompetenz Projekte Aktuell impressum


Projektdaten Fußgängerbrücke
Bauherr Flughafen Düsseldorf GmbH
Flughafenstraße 120, 40474 Düsseldorf
Projekt Fußgängerbrücke von P7 und Mietwagenzentrum zum Terminal
Baukosten ca. 2 Mio. EUR
Leistungsprofil kg5 Leistungsphasen 1-4
Planung und Bauantrag
Nutzfläche Gesamtlänge der Brücke 127 m, Gesamtfläche 450 m²
Bruttorauminhalt 1.600 m³
Termine Fertigstellung Mitte 2009
Projektbeschreibung Mit dem Anspruch des Flughafens, dass der Fluggast innerhalb von acht Minuten vom Flugzeug zu einem Mietwagen geleitet werden soll, wurde eine Lösung gesucht, welche dies kreuzungsfrei, ohne Wartezeiten und wettergeschützt ermöglicht. Die Fußgängerbrücke verbindet im zweiten Obergeschoß sowohl das Mietwagenzentrum als auch das Parkhaus 7 mit dem Terminal. Sie ist einseitig verglast und mit einem festen Dach versehen. Zwei Brückenäste laufen Y-Förmig über einem Auflager zusammen, ein dritter Ast ist auf der Vorfahrtplatte aufgelegt. Für einen wettersicheren Weg wurden hier im weiteren Verlauf Glasdächer installiert.
Besonderheit Aufgrund von stark limitierenden Faktoren im Baugrund, statischen Voraussetzungen der Vorfeldplatte und nicht zuletzt wegen des geplanten Einbaus im laufenden Verkehrsbetrieb, musste eine Speziallösung gefunden werden. Die Brückenäste wurden komplett in der Nähe vorgefertigt und nachts auf die vorbereiteten Auflager montiert.
Brückenast 1 Länge 31m, Brückenast 2 Länge 45m, Brückenast 3 Länge 51m.
Die Brücke war gestalterisch an eine vorhandene Brücke vom Maritim Hotel zum Terminal anzupassen.