Büro Philosophie Kompetenz Projekte Aktuell impressum


Projektdaten Karusselldrehtür Terminal
Bauherr Flughafen Düsseldorf GmbH
Flughafenstraße 120, 40474 Düsseldorf
Projekt Einbau einer automatischen Karusselldrehtür in das Terminalgebäude
Baukosten ca. 125 Tsd. EUR
Leistungsprofil kg5 Leistungsphasen 1-9
Planung, Bauantrag, Ausschreibung, Bauleitung
Nutzfläche Durchmesser 5,50 m
Durchgangsbreite 2,56 m / 2,18 m
Termine Fertigstellung Anfang 2008
Projektbeschreibung Mit Fertigstellung des Maritim Hotels wurde dieses mit einer neuen Fußgängerbrücke an das Terminal angeschlossen. Über diese Brücke gelangen auch die Nutzer der Tiefgarage P8 wettersicher und kreuzungsfrei zum Flugzeug. Um kurze Wege zu ermöglichen, wurde eine automatische Karusselldrehtür im laufenden Betrieb in die Seitenwand der Terminals eingebaut.
Besonderheit Die Karusselldrehtür war als Fluchtweg auszubilden, so dass die inneren Flügel der Rotunde eine Offenstellung ermöglichen. Ferner kann durch diese Tür mit der o.g. Offenstellung ein PKW in das Terminal gefahren werden. Breiten und Höhen, sowie die Belastbarkeit des Bodens sind hierauf ausgelegt worden. Im Terminal werden regelmäßig PKW zu Werbezwecken ausgestellt.