Büro Philosophie Kompetenz Projekte Aktuell impressum


Projektdaten Parkhaus 1
Bauherr Flughafen Köln Bonn GmbH
Heinrich-Steinmann-Straße 12, 51147 Köln
Projekt Bau eines Parkhauses am Flughafen
Baukosten Zur Zeit interne Kostenschätzung
Leistungsprofil kg5 Leistungsphasen 1-4, anteilig 5
Maße 155m x 169m x 11m (L x B x H)
Nutzfläche 93.500 m²
Bruttorauminhalt 238.000 m³
Anzahl Stellplätze 3.500
Stellplatzquotient 26,50 m² / Stpl.
Termine Einreichen Bauantrag 08/2010, Baugenehmigung liegt vor
Projektbeschreibung Auf der Grundfläche des vorhandenen Parkdecks P1 wird ein neues Parkhaus errichtet. Durch Optimierung der Geschosshöhen können je Terminalebene zwei Parkebenen realisiert werden, was zu einer deutlichen Verdichtung und somit einer wirtschaftlichen Nutzung des Grundstücks führt. Offene Großgarage in Stahlbauweise, Hoesch Additiv Decke, Massive Treppenkerne mit Aufzügen und Anbindung an das Terminal, 5 Ebenen, Erschließung über innere Rampen.
Besonderheit Die besonderen Bedingungen des inneren Terminalbereichs erforderten schon im Entwurfsprozess eine sehr detaillierte Planung. Es war eine ca. 3.300 m² große, unterirdische Technikzentrale zu überbauen sowie zahlreiche vorhandene Trassen und eine Trafostation von ca. 250 m². Die Entwicklung eines passenden Achssystems sowie die Erschließung und Gründung stellten eine große Herausforderung dar. Zusätzlich wurde aufgrund der vorhandenen Terminalhöhen, welche Standard-Trägerhöhen unmöglich machten, eine Sonderkonstruktion für das Tragsystem entwickelt.